Damen

Die SG Landau/Wolfhagen in der Saison 2019/2020

Im Moment besteht die Damenmannschaft der SG Landau/Wolfhagen aus 30 Mädchen und Frauen im Alter von 15 bis 39 Jahren. Wir sind ein bunter Haufen in dem die unterschiedlichsten Typen vertreten sind. Alle haben eines gemein: Teamgeist und die Liebe und den Spaß am Fußballspiel!

Im Vordergrund steht bei uns sportlicher Erfolg sowie der damit verbundene Ehrgeiz, aber der Spaß bleibt dabei nicht auf der Strecke. Jedes Jahr ist bei uns aufs Neue aufregend. Uns begleiten sportliche Träume, Erfolge und Enttäuschungen. Misserfolge gehören natürlich auch dazu, können uns aber nichts anhaben und schweißen uns noch mehr zusammen.

Wer bei uns spielen möchte sollte Ehrgeiz und Motivation mitbringen. Vor allem solltest Du aber ein „Teamplayer“ sein. Teamgeist wird bei uns nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz groß geschrieben. Durch den Sport haben wir schon viele neue Freundschaften gewinnen können. Diese wollen wir auch weiterhin durch sinnvolle Aktivitäten vertiefen.

Ankommen in der neuen Liga ist das vorrangige Ziel!

Nach dem vierten Platz in der Saison 16/17 sowie zwei Meisterschaften in Folge in den Spielzeiten 17/18 und 18/19 in der Frauenfußball Gruppenliga Kassel ist die SG Landau/Wolfhagen mit ihrem Trainer Hagen Marquardt zurück in der Verbandsliga Nord!

Vor Beginn der am 24. August startenden Saison strahlen die Spielerinnen sowie das Trainer- und Betreuerteam viel Vorfreude aus und man blickt voller Optimismus den neuen Herausforderungen entgegen.

Zugänge

Ganze dreizehn, teils sehr junge Spielerinnen aus dem eigenen Nachwuchs, aber auch externe Neuzugänge mit höherklassiger Erfahrung sind zum ohnehin schon spielstarken Team der SG hinzugekommen.

Der Kader wird mit den hochgemeldeten sieben „Eigengewächsen“ Mona Cyrus, Annika Schwechel, Johanna Schwechel, Kim Tegethoff, Silja-Mareen Feldhaus, Sophia Hönig, Charleen Wolter, Leonie Schulte und Torhüterin Renee Rensen verstärkt. Allesamt talentierte Spielerinnen aus dem zuletzt so erfolgreichen B-Juniorinnen (Meister)-Team der MSG Landau/Wolfhagen von Trainer Sebastian Stahl. Ziel wird es sein, diese gut ausgebildeten Spielerinnen behutsam an den Damenkader heranzuführen.

Vom SC Grün Weiß Paderborn kommt Berit Müller nach Landau. Die 20- jährige bringt Erfahrungen aus den Spielzeiten 17/18 u. 18/19 in der Bezirksliga Westfalen mit und kann sowohl in der Abwehr, als auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden. Carolin Himmelreich und Aylin Öner stoßen vom KSV Hessen Kassel zur SG. Die 19-jährige Himmelreich wird die Defensive der SG verstärken. Sie hat ihr Können in jungen Jahren bereits im Verbandsligateam des KSV unter Beweis gestellt. Aylin Öner (16) ist ein Sturmtalent!  Sie hat auf hohem Niveau bei den Hessenliga B-Juniorinnen des KSV gespielt und bringt sowohl körperlich, als auch spieltechnisch alles mit um die „Abteilung Attacke“ der SG entscheidend zu verstärken. Ein weiterer, vielversprechender Neuzugang ist Greta Schwalenstöcker. Greta fühlt sich im offensiven Mittelfeld daheim und ist bestens ausgebildet. Sie hat beim KSV Hessen Kassel und zuletzt beim FSV Hessen Wetzlar in der B-Juniorinnen Hessenliga auf hohem Niveau gespielt. Nicht umsonst steht Greta im aktuellen U-18-Kader des Hessischen Fußballverbandes. Quasi als „Neuzugang“ könnte man auch Torhüterin Sabrina Wandrei bezeichnen, die nach Ihrer Babypause zurück im Team ist.

Abgänge

Mit Michelle Herold (TuS Viktoria Großenenglis) und Ann-Christin Meyer (SV Uhlenhorst Adler) stehen dem zwei Abgänge entgegen.

Pause

Lara Korndörfer, Marlina Wachs, Leonie Edelmann und Luisa Ritter werden wegen Beruf, bzw. Studium vorerst pausieren.

Karriereende

Die langjährige, verdiente Torhüterin Nicole Näser hat mit Ablauf der Meistersaison in der Gruppenliga Kassel ihre Fußballschuhe an den berühmten Nagel gehangen. Will aber nicht heißen, dass sie im Fall der Fälle nicht doch noch mal in die „Bresche“ springt…

Die Vorbereitung

Seit dem 12. Juli läuft die Saisonvorbereitung. Der ausgewogene, abwechslungsreiche Trainingsplan beinhaltet neben den klassischen Einheiten auch Taktikschulungen, Ausdauereinheiten und einige Testspiele. Ferner findet vom 16.-18.08.19 ein Trainingslager statt.

Testspiele

  • Mi. 31.07.19; 19:00 Uhr, Landau               VFR Volkmarsen
  • Sa., 03.08.19, 15.00 Uhr, Landau               TSG Wilhelmshöhe
  • So., 18.08.19; 15:00 Uhr, Pommernanlage Wolfhagen (Sportfest)  SV Thülen

Alle Neuzugänge auf einen Blick

   Name    Vorheriger Verein 

  • Annika Schwechel                             Eigene Jugend (MSG)
  • Johanna Schwechel                           Eigene Jugend (MSG)
  • Mona Cyrus                                         Eigene Jugend (MSG)
  • Silja-Mareen Feldhaus                      Eigene Jugend (MSG)
  • Kim Tegethoff                                     Eigene Jugend (MSG)
  • Sophia Hönig                                      Eigene Jugend (MSG)
  • Leonie Schulte                                    Eigene Jugend (MSG)
  • Charleen Wolter                                 Eigene Jugend (MSG)
  • Renee Rensen                                     SG Landau/Wolfhagen II
  • Berit Müller                                         SC Grün Weiß Paderborn
  • Carolin Himmelreich                        KSV Hessen Kassel
  • Aylin Öner                                           KSV Hessen Kassel
  • Greta Schwalenstöcker                     FSV Hessen Wetzlar

Der Kader

Tor:

Sabrina Wandrei, Renee Rensen

Abwehr:

Hannah Schaaf, Karoline Schwechel, Kristina Protte, Julia Schröder, Nele Walter, Isabell Fingerhut, Berit Müller, Carolin Himmelreich, Johanna Schwechel, Sohia Hönig

Mittelfeld und Angriff:

Franziska Heldt, Anne Bausen, Vanessa Fischer, Anna Schäfer, Hanna Rode, Carolin Euler, Sarah Schütz, Dorina Fülling, Aylin Öner, Natalie Stumpf, Mona Cyrus, Leonie Schulte, Charleen Wolter, Silja-Mareen Feldhaus, Annika Schwechel, Greta Schwalenstöcker, Kim Tegethoff, Sabine Menkel

Das Team hinter dem Team

 Trainer: Hagen Marquardt (wie bisher)

Torwarttrainer: Ede-Jak Kastler (wie bisher)

Abteilungsleiter u. Betreuer: Hartmut Schröder (wie bisher)

Pressewart u. Betreuer Erich Herbold (wie bisher)

Der Trainer hat das Wort…

„Es ist uns gelungen unsere Mannschaft  nicht nur quantitativ, sondern insbesondere qualitativ noch breiter aufzustellen. Wir haben eine gesunde Mischung aus erfahrenen und vielen jungen Spielerinnen beisammen. Ziel wird es daher u.a. sein die vielversprechenden Neuzugänge zu integrieren und mit Spaß und Freude (auch abseits des grünen Rasens) zum Erfolg zu kommen.

Wir wollen erst mal in der neuen Liga ankommen! Als Aufsteiger kann zunächst nur der Klassenerhalt unser Ziel sein. Sollte uns dies im ersten Verbandsligajahr -nach 3 jähriger Abstinenz- gelingen, werden wir anstreben uns langfristig in dieser Liga zu etablieren. Ein weiteres Ziel ist es im Waldecker Pokalwettbewerb so weit wie möglich zu kommen. Bestenfalls bis ins Finale, vor sicherlich wieder stattlicher Zuschauerkulisse“.

 (Hagen Marquardt)

Kontaktdaten:

Trainer Hagen Marquardt, Tel: 0160/2929347

Abteilungsleiter Hartmut Schröder, Tel: 0173-2878076

Betreuer u. Pressewart Erich Herbold Tel: 0174-6268877

Training:

In den Sommermonaten:
Dienstags und Donnerstags von 19.00 Uhr – 21.00 Uhr auf dem Sportplatz in Landau

In den Wintermonaten:
Info zu gegebener Zeit!

Kommentare sind geschlossen.